Flottenmanagement 19 Mär 2021

Kuehne+Nagel Frankreich entscheidet sich für die Trimble-Telematiklösung zur Ausstattung seiner LKW-Flotte

Kuehne+Nagel, eines der weltweit führenden Transport- und Logistikunternehmen, stattet seine LKW-Flotte mit der Telematiklösung von Trimble Transport & Logistics aus, um damit den CO2-Ausstoß zu reduzieren. 

Die Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen hat sich über mehrere Monate hinweg schrittweisen entwickelt. Eine Testphase wurde im Jahr 2020 durchgeführt, auf dem Höhepunkt der globalen Gesundheitskrise, und die Ergebnisse erfüllten alle Erwartungen. Diese Testphase bestätigte den Entschluss von Kuehne+Nagel Frankreich, sich für die Trimble-Geräte zu entscheiden, die dann Anfang 2021 in die gesamte Flotte von 1.100 Zugmaschinen installiert wurden.

Das Ziel ist Netto Null CO2

Das Ziel von Kuehne+Nagel ist, durch die Installation dieser Lösung Daten zu sammeln, um gemeinsam mit den Fahrern einen umweltbewussten Fahrstil zu optimieren, was dem Unternehmen helfen soll, seine CO²-Emissionen im ersten Jahr um 4% und in den folgenden Jahren um 2,5% zu senken.

Simon Gauvry, QSHE-Leiter Frankreich bei Kuehne+Nagel, erklärt diese Entscheidung des Unternehmens:

“Wir haben uns für die Trimble-Lösung entschieden, weil sie sich auf dem Gebiet des umweltfreundlichen Fahrens bewährt hat und die Testphase gezeigt hat, dass sie in der Lage ist, qualitativ hochwertige Analysen der verfügbaren Daten zu liefern. Die Implementierung dieser Lösung ist Teil unseres Netto Null CO2-Plans: Kuehne+Nagel hat sich zur Klimaneutralität verpflichtet und die Telematiklösung trägt dazu bei, unseren Fußabdruck zu verringern."

Kuehne-Nagel-Logistics-logo

Digital im Dienste der Aus- und Fortbildung

Kuehne+Nagel nutzt das Trimble Portal, um Daten aus dem Fahrzeug zu erhalten und damit das Fahrverhalten zu analysieren. Dieses neue Lösung ermöglicht ein effizientes Coaching und gezieltere Fortbildungen, die ein umweltfreundliches Fahren fördern.

Fabien Dusserre, verantwortlich für Trimble Frankreich, fügt hinzu:

“Wir freuen uns, dass dieses Großprojekt mit Kuehne+Nagel so gut voranschreitet. Sein Erfolg bestätigt die Qualität unseres Portfolios für Großkunden. Unsere Lösung wird Kühne+Nagel dabei helfen, sein Ziel der Klimaneutralität auf nachhaltige Weise zu erreichen."

Über Kuehne+Nagel

Kuehne+Nagel ist mit mehr als 78.000 Mitarbeitern und 1.400 Standorten in 100 Ländern weltweit führend in Transport und Logistik. Kuehne+Nagel ist ein wichtiger Akteur in den Bereichen See-, Luft- und Straßentransport sowie Vertragslogistik und bietet Lösungen an, die in die Lieferkette seiner Kunden integriert sind. Außerdem trägt das Unternehmen zu einem neutralen CO²-Fußabdruck der Logistikströme bei. In Frankreich ist Kuehne+Nagel an 125 Standorten für 16.000 französische und internationale Kunden aktiv. Weitere Informationen unter: www.kuehne-nagel.com.